0086 13635632360

Shengxin industrial profile
Zuhause / Blog / Aluminiumlegierung: die Hauptkraft des Automobil-Leichtgewichts

Aluminiumlegierung: die Hauptkraft des Automobil-Leichtgewichts

April 21,2020.

Heute hat sich der Begriff "Leichtgewicht" von einem Begriff in der Automobilindustrie zu einem Hochfrequenzvokabular in Mediennachrichten entwickelt. In "Made in China 2025" wurde Leichtgewicht auch als wichtige Richtung für die Entwicklung der Automobilindustrie angesehen. Einfach ausgedrückt bedeutet geringes Gewicht, das Gewicht des Fahrzeugs so weit wie möglich zu reduzieren, um die Festigkeit und Sicherheitsleistung des Fahrzeugs zu gewährleisten, wodurch die Leistung des Fahrzeugs verbessert, der Kraftstoffverbrauch gesenkt und die Abgasverschmutzung verringert wird. In den letzten Jahren ist das Leichtgewicht von Automobilen aufgrund der immer strengeren Anforderungen an Umweltschutz und Energieeinsparung zu einem unaufhaltsamen Trend in der Entwicklung der weltweiten Automobile geworden. Laut dem Bericht der European Aluminium Association können pro 100 kg Qualitätsminderung im Automobil 0,6 l Kraftstoff pro 100 km und CO2800-900 g eingespart werden. Die Dichte von Aluminium beträgt nur 1/3 der von Stahl und weist eine gute Plastizität und ein gutes Recycling auf. Es ist ein ideales leichtes Material für Automobile. Während der ersten und zweiten Ölkrise in den 1970er Jahren versuchten Autohersteller auf der ganzen Welt angesichts steigender Ölpreise, aus Aluminiumlegierungen zuvor Stahlkühler, Zylinderköpfe, Stoßstangen und andere Komponenten herzustellen, um die Kraftstoffeffizienz zu verbessern. Seitdem hat der Anteil von Aluminiumlegierungen in Automobilen weiter zugenommen. Forschungsdaten des bekannten Beratungsunternehmens Ducker Worldwide (Ducker Worldwide) zeigen, dass sich der durchschnittliche Aluminiumverbrauch in Europa seit 1990 von 50 kg auf derzeit 151 kg verdreifacht hat und 2025 auf 196 kg steigen wird.


Gegenwärtig wird der Aufhellungstrend von Automobilen immer intensiver, und Aluminiumlegierungen werden häufig in Rädern, Motoren, Kühlern und Ölleitungen verwendet. Die Körpermasse macht etwa 40% der Gesamtmasse des Autos aus. Für die Gewichtsreduzierung des gesamten Fahrzeugs spielt die Gewichtsreduzierung der Karosserie eine wichtige Rolle. Laut den Daten von EuroCarBody 2016 hat die Auftragsmenge von Aluminiumlegierungen mehr als die Hälfte der Qualität von Karosserie-Weiß (dh geschweißten, aber unbemalten Karosserien) einiger High-End-Modelle erreicht. Beispielsweise liegt die Auftragsmenge der Aluminiumlegierung Aston Martin DB11 bei 86,1%, der Honda NSX der zweiten Generation (Acura NSX) erreicht 79,0% und der Land Rover Discovery der fünften Generation (Land Rover Discovery) 62,9%. Die Verwendung von Aluminiumlegierungen am Körper gewöhnlicher Modelle ist jedoch noch relativ gering. Daten des bekannten Beratungsunternehmens Ducker Worldwide zeigen, dass die Penetrationsrate von Aluminiumlegierungsplatten in Automobilkarosserien im Jahr 2015 nur 4% betrug. Die Herstellung von Vollaluminiumkarosserien ist bis heute eine Technologie an der Spitze der Pyramide gilt für einige High-End-Modelle. Leichtbau ist ein wichtiges Forschungsthema in der aktuellen Leichtbauentwicklung von Autoherstellern.


Ein kostenloses Angebot anfordern
Du kann uns in Verbindung setzen, die für Sie günstig ist. WE sind verfügbar 24 / 7 Via Fax, E-Mail oder Telefon.