0086 13635632360

Shengxin industrial profile
Zuhause / Blog / Betriebsrate nimmt Verfolgung der Aluminium verarbeitenden Industrie auf

Betriebsrate nimmt Verfolgung der Aluminium verarbeitenden Industrie auf

April 7,2020.
Seit März wurde die inländische Epidemiesituation schrittweise wirksam kontrolliert, und die Wiederaufnahme der Produktion und Produktion in verschiedenen Branchen hat sich stetig weiterentwickelt. Antaike führte kontinuierliche Untersuchungen zur Betriebsrate und zu den Aufträgen der aluminiumverarbeitenden Industrie durch und stellte fest, dass sich die Betriebsbedingungen der aluminiumverarbeitenden Industrie erheblich verbessert haben. Da der Auftragsbestand allmählich in den Produktionsplanungsstatus übergegangen ist, hat sich die Betriebsrate stetig erholt. Der Zustand der Produktion und Überproduktion; Die Situation bei neuen Aufträgen ist jedoch besorgniserregend. Unternehmen sagen im Allgemeinen, dass die Erholung der Inlandsnachfrage nicht offensichtlich ist. Gleichzeitig hat der umfassende Ausbruch ausländischer Epidemien seit Ende März die Exportaufträge getroffen.

Die Betriebsrate nahm allmählich zu, aber der Produktionsverlust war schwer zu beheben

Ende Januar und Februar, wo die Epidemie am schwerwiegendsten war, befanden sich die meisten inländischen Aluminiumverarbeitungsunternehmen im Grunde genommen in einem Zustand völliger Schließung. Ende Februar nahm die aluminiumverarbeitende Industrie mit der kontinuierlichen Verbesserung der Situation zur Verhütung und Bekämpfung von Epidemien die Produktion schrittweise wieder auf und nahm die Produktion wieder auf. Förderung der raschen Erholung der Gesamtbetriebsrate der Branche, die bis Ende März etwa 70% erreicht hat und im Wesentlichen auf ihr normales Niveau zurückgekehrt ist. Die Verbesserung der Produktionsbedingungen im März konnte jedoch den Produktionsausfall in den ersten beiden Monaten nicht ausgleichen. Antaike schätzte, dass aufgrund der Epidemie die Produktion von Aluminiummaterialien in den ersten zwei Monaten nur 3,5 Millionen Tonnen betrug, was einem deutlichen Rückgang von 27,6% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Aufgrund des raschen Anstiegs belief sich Chinas Produktion von Aluminium verarbeiteten Materialien im ersten Quartal auf 6,9 Millionen Tonnen, was einem Rückgang von 13% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die epidemische Situation beeinflusst die Differenzierung und die Ausgangsbedingungen verschiedener Aluminiummaterialien sind unterschiedlich

In der Aluminiumextrusionsindustrie gibt es einen signifikanten Unterschied im Anlaufstatus der Produktion von Industrie- und Baumaterialien. Die Epidemie hat größere Auswirkungen auf die Erstellung traditioneller Gebäudeprofile. Da sich die meisten nachgelagerten Immobilienunternehmen noch im Stillstand befinden, ist die Betriebsrate der Gebäudeprofile immer noch erheblich niedrig. Am Beispiel von Nanhai, Guangdong, liegt die Betriebsrate lokaler großer Unternehmen für Gebäudeprofile Ende März immer noch unter 50%. Die Nachfrage nach Industrieprofilen ist stärker fragmentiert und die Nachfrageleistung etwas besser. .

Im Vergleich zur Aluminiumextrusionsindustrie ist das Verbrauchsfeld für Platten und Bänder stärker verstreut, und die Nachfrage wird nicht von der Leistung eines Verbrauchsfelds dominiert, und auch die Betriebsrate hat sich erheblich erholt. Die Platten- und Streifenhersteller von Zhejiang und Shandong gaben an, dass große Kundengruppen aus den Bereichen 5G-Kommunikation, 3C-Elektronik und anderen Bereichen zugenommen haben, obwohl große Kunden in der Automobil- und anderen Bereichen verloren gegangen sind. Antaike urteilte durch Untersuchungen, dass die durchschnittliche Betriebsrate der heimischen Aluminiumbandindustrie Ende März bei etwa 75% lag.

Aluminiumfolienprodukte werden hauptsächlich für Verpackungen und den dauerhaften Verbrauch verwendet, insbesondere im Verpackungsbereich. Die "nicht zyklische" Funktion ist offensichtlich. Der durch die Epidemie verursachte Anstieg der Nachfrage nach Arzneimitteln und Lebensmitteln hat die Nachfrage des Marktes nach Verpackungen aus Aluminiumfolie erhöht. Daher sind die inländischen Aluminiumfolienproduktionsunternehmen derzeit in einem guten Arbeitszustand und der Produktionsbetrieb ist stabil. Ende März erreichte die durchschnittliche Betriebsrate der gesamten Branche mehr als 80%.

Umbau der Lieferkette, Differenzierung zwischen Regionen und Unternehmen

Die Umgestaltung der Lieferkette zwischen Regionen und Unternehmen ist eine bedeutende Veränderung, die durch die Epidemie hervorgerufen wurde. Einerseits gibt es aufgrund der unterschiedlichen epidemischen Situation und des Grads der Kontrolle in verschiedenen Regionen offensichtliche Unterschiede in der Betriebsrate der Unternehmen. Chongqing, das weniger von der Epidemie betroffen ist, und entwickelte Küstenwirtschaften wie Fujian, Jiangsu und Zhejiang sind stark bereit, die Produktion wieder aufzunehmen und die Produktion in der Nähe des Hafengebiets wieder aufzunehmen, und die Geschwindigkeit der Wiederaufnahme der Arbeit hat das Sammeln von Aufträgen angezogen . Derzeit liegt die Betriebsquote der Unternehmen in diesen Regionen bei über 85%. Einige Unternehmen sind sogar überproduziert und überproduziert; Die durchschnittliche Betriebsrate in Hebei, Henan, Jiangxi und anderen Orten liegt im Allgemeinen unter 60%. Auf der anderen Seite sind die Betriebsrate und die Aufträge von Großunternehmen mit einer starken Gesamtstärke und der Fähigkeit, Risiken zu widerstehen, sogar noch besser als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, und sie haben Aufträge ausgeführt, die KMU nicht vorübergehend ausführen können.
Ein kostenloses Angebot anfordern
Du kann uns in Verbindung setzen, die für Sie günstig ist. WE sind verfügbar 24 / 7 Via Fax, E-Mail oder Telefon.